Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

2 Touristenkarten

oho

Nutzer
Registriert
27 Apr. 2014
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe von meinem letzten Kubaurlaub noch 2 Blanko Touristenkarten abzugeben, da ich sie nicht mehr benötige.

Pro Karte hätte ich gerne 25 Euro.

Viele Grüße,
Oliver
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug. 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
@Oho: sei mir nicht boes, wenn ich warne:

Ich hatte mir vor Jahren mal gleich 4 Touristenkarten von der Botschaft mitbringen lassen, da ich oft nach Kuba flog.

Und dann hat der kubanische Staat ploetzlich das Aussehen der Karten leicht veraendert und meine 4 Karten wurden nicht mehr akzeptiert. Ich bin dann hin zur Botschaft - und die haben sich geweigert, mir die umzutauschen. Ich sagte dann, ich will ja nicht das Geld zurueck, ich will nur 4 Karten, die gelten. Aber nichts. Da kam mal wieder so richtig der Unrechtsstaat zum Vorschein.

Ich hatte dann ueberlegt, den Staat Kuba mal in Berlin zu verklagen (Kauf war ja in Berlin). Aber wegen 100 Euro war mir das dann doch zu dumm....
 

oho

Nutzer
Registriert
27 Apr. 2014
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
@all

keine Panik, die Karten sind vom April diesen Jahres.

Grüße,
Oliver
 

Salsero Rainer

Erfahrener Nutzer
Registriert
9 Sep. 2013
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
40
Ort
München
Sind die Touristenkarten gestempelt, was sie ja vom Aussteller sein sollten?
Da kann es evtl. Probleme geben, wenn bspw. Flughafen Frankfurt und man ist direkt von München geflogen.
Nur mal als Beispiel. Das sollte passen.
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug. 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
Sind die Touristenkarten gestempelt.....?

...ich frage mich noch viel allgemeiner: wie geht das, vom "letzten Kubaurlaub" noch "2 Blanko Touristenkarten" uebrig zu haben?

Also wenn ein Normalsterblicher in Kuba Urlaub macht, dann erwirbt er eine Touristenkarte und die verbraucht er dann fuer sich. Und dann hat er nicht mal mehr eine uebrig, geschweige denn gleich zwei.

Waere ja schoen gut gewesen, wenn uns Neumitglied Oho kurz erklaert haette, wie es kommen kann, dass man 2 Karten blanko "abzugeben" hat, nach 1 Urlaub...
 

oho

Nutzer
Registriert
27 Apr. 2014
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ich frage mich gerade, was das Missvertrauen und die Diskutiererei über 2 Touristenkarten soll...

Der Post geht sollte eigentlich nur an interessierte, potentielle Käufer gehen, die sich die normalerweise etwas höheren Kosten beim regulären Kauf sparen möchten(Porto kann ich gerne übernehmen)...


Ich kann es aber auch gerne nochmal ausführlich erläutern, auch für den Herrn WilliCartagena:

Ich habe 2 ältere Touristenkarten gehabt, die ich irgendwann mal gekauft habe(wie jeder Normalsterbliche..., wenn man es so bezeichnen will). Diese habe ich bei der Einreise ausgefüllt und damit "entwertet".

(@ WilliCartagena:
mit wie vielen Personen meiner Familie ich in Kuba eingereist bin, hatte ich meines Erachtens nirgendwo erwähnt, von daher kann man sich die Diskussion sparen, wieviel Touristenkarten ich bei der Einreise potentiell "verbraucht" habe...)

Vor meiner Einreise habe ich aber nochmal zusätzlich 2 Stück von AirCanada bekommen, die von AirCanada abgestempelt sind.
Diese Karten sind nicht ausgefüllt und daher für jeden potentiellen Einreisenden gültig, sobald der Einreisende seinen Namen darauf eingetragen hat.

Probleme mit dem Stempel des Reisebüros gibt es nicht!
Noch gibt es keine Vorschrift, dass ich meine Touristenkarte beim Reisebüro XY kaufen muss, um in Kuba einreisen zu dürfen. Von daher ist es auch irrelevant, ob die Karte vom einem Reisebüro auf dem Frankfurter Flughafen, von einem Münchner Reisebüro, von AirCanada, oder der Botschaft von Kuba in Berlin, oder, oder abgestempelt ist...

Ich hoffe damit, alle "Ungereimtheiten" aus dem Weg geräumt zu haben.

Viele Grüße,
Oliver
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug. 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
.....für den Herrn WilliCartagena...

naja, dann hat der Herr WilliCartagena ja nun immerhin herausgearbeitet, dass wenigstens mal geklaert wurde, dass die zum Verkauf stehenden Karten von Air Canada abgestempelt sind.

.....2 Stück von AirCanada ...., die von AirCanada abgestempelt sind....

Ist ja schoen, wenn dann einer mit Condor einreist und zwei Karten von AirCanada vorlegt.

Ich wuerde das zwar nicht machen - aber vielleicht ist es ja legal, wer weiss...:hopelessness:
 

oho

Nutzer
Registriert
27 Apr. 2014
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ok... Mein letzter Beitrag dazu, die Diskussion ist irgendwie zu mühsam, scheinbar gibt's zu viel Langeweile :
AirCanada ist unter anderem Reisebüro, genauso wie Thomas Cook, usw...
Genau deshalb und überhaupt ist es egal, mit welchem Flieger du angekommen bist. Der Kubaner in seiner Holzkiste am Flughafen kontrolliert nicht die Ankunftsliste aller Flieger und kontrolliert, ob der Herr, der mit Pauschalcondor fliegt, auch eine Touristenkarte von Condor hat, oder beispielsweise von der Botschaft.
Deshalb ist die Touristenkarte ja auch ein offizielles Formular der Republik Kuba.
(Vgl. Es werde ja auch alle Leute mit deutschem Pass ins Land gelassen, egal in welchem Ort der Pass ausgestellt ist.)
Ich kann selbst mit der AirCanada Touristenkarte über einen Hafen einreisen, wenn ich mit dem Schiff ankomme!
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.506
Punkte Reaktionen
564
@oho: mach dir nichts draus, Willi alias Yale stichelt gern
 
Oben